Donnerstag, 14 April 2022 09:32

Was nutzt man bei der Pflege des Reitplatzes?

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Reitbahnplaner Reitbahnplaner Quelle: pixabay.com Lizenz: https://pixabay.com/pl/service/license

Wer der Reitplatz langfristig benutzen möchte, muss ihn pflegen. Das ist eine aufwendige Angelegenheit: Pferdeäpfel sollten, nach jedem Ritt entfernt werden, damit sie sich nicht mit der Tretschicht vermischen.

Gerade im Sommer muss der Platz bewässert werden. Der Boden sollte auch regelmäßig aufgelockert und glattgezogen werden. Alles zum Thema finden Sie in diesem Artikel. 

Reitplatzplaner als die beste Lösung für Reitplätze

Größere Betriebe haben für diesen Job in der Regel einen Traktor mit speziellem Reitplatzplaner, der passend zur Beschaffenheit des Bodens ausgewählt wurde. Solche Maschine lockert, mischt, krümelt, glättet und den Boden verdichtet.  Der Reitbahnplaner erlaubt die perfekte Pflege technisch hochwertiger Tretschichten, ebenso wie die Pflege sehr einfacher Reitböden. Die Reitplatzplaner eignen sich für fast alle Reitböden, vor allem für Sand, Geotextil- und Sand-Vlies-Gemische. Sie sind in Reithallen und Außenplätze, im Longierzirkel und in der Führanlage einsetzbar. Grundlegend haben Reitplatzinhaber die Möglichkeit, aus verschiedenen Untergründen zu wählen. Am häufigsten fällt dabei die Wahl auf Sand – speziell auf hochwertigen Reitsand. Der Reitboden sollte stets und gleichmäßig bearbeitet werden. Mischböden aus Sand in Verbindung mit Vlies oder einem Gemisch aus Hackschnitzel sind in der Regel grobkörniger und verlangen eine andere Pflege. Die Reitplatzplaner sorgen in verschiedenen Ausführungen dafür, dass der Reitboden in einem Arbeitsgang aufgelockert, gemischt und geglättet.

Die besten Tipps bei der Pflege eines Reitplatzes

Die wichtigste Tätigkeit ist Abäppeln, weil breit getretene Pferdeäpfel sich mit dem Boden vermischen und verdichten ihn. Dadurch verliert der Boden an Elastizität, wird staubig und muss irgendwann ausgetauscht werden.  Zudem können sich über die Äpfel Pferdeparasiten verteilen. Einmal in der Woche den Hufschlag zuziehen und alle vier Wochen mit dem Planer über den Boden fahren, genügt als Pflege nicht. In Großbetrieben mit starker Nutzung der Reitböden sollte dies auch mehrmals täglich geschehen. Bei der Pflege unbedingt auf die Reihenfolge der einzelnen Arbeitsschritte achten. Erst den Hufschlag dicht ziehen und die Ecken der Halle ausräumen. Dann mit dem Bahnplaner das Material gleichmäßig verteilen. Es ist wichtig, dass man in überlappenden Kreisen über den Boden fahren und auch mal die Richtung ändern. So kann man den Bodenbelag gleichmäßiger verteilen. Erst danach wird der Boden bewässert, nicht umgekehrt. 

 
  • Catering-Tische - perfekt für jeden Anlass
    Catering-Tische - perfekt für jeden Anlass

    Catering-Tische sind die perfekte Lösung für jede Situation und ermöglichen es Ihnen, praktisch überall eine Veranstaltung zu organisieren.

    Geschrieben am Mittwoch, 03 August 2022 11:27
  • Produzent der CIP-Waschstationen
    Produzent der CIP-Waschstationen

    Solmatic ist ein deutscher Produzent der CIP-Waschstationen eine Garantie für die höchste Qualität der erbrachten Leistungen ist.

    Geschrieben am Donnerstag, 28 Juli 2022 10:23
  • Stapelbare Bistrostühle
    Stapelbare Bistrostühle

    Platzersparnis und Raumergonomie sind sehr wichtig, und es lohnt sich, dies zu berücksichtigen, wenn Sie ein Bistro eröffnen. Stühle sind natürlich ein unverzichtbarer Bestandteil eines jeden Gastronomiebetriebs, aber es ist sehr wichtig, dass sie praktisch sind.

    Geschrieben am Mittwoch, 22 Juni 2022 09:15
  • Mit Bildern für eine bessere Akustik
    Mit Bildern für eine bessere Akustik

    Einen Zustand besserer Akustik zu erreichen, kann man auf vielerlei verschiedene Arten und Weisen versuchen. Für gewöhnlich denkt man bei der Auseinandersetzung mit dieser Fragestellung in erster Linie an andere Parameter als an Reize, die vom Auge als schön empfunden werden.

    Geschrieben am Mittwoch, 01 Juni 2022 15:09
  • Welche Gene man hat
    Welche Gene man hat

    Wer weiß schon so genau, welche Gene er hat. Wer kann schon ganz sicher sein, sich nicht eines Tages zufälligerweise als Kuckuckskind herauszustellen? Merke: Gene sind wichtig, aber bei weitem nicht alles, was einen ausmacht.

    Geschrieben am Montag, 30 Mai 2022 13:30