In der ansonsten friedlichen Stadt Bielefeld haben kürzlich mehrere Kriminalitätsvorfälle für Aufsehen gesorgt. Im beliebten Partyviertel am Boulevard und am belebten Jahnplatz kam es zu Schlägereien und einem Raubüberfall. Diese Vorfälle haben sowohl die Bewohner als auch die Behörden alarmiert. Die Polizei ist nun auf der Suche nach Zeugen, um die Täter zu identifizieren und die Sicherheit in der Innenstadt zu verbessern.

In der Nacht zum 15. Juni kam es in einer Kneipe im Bielefelder Stadtteil Brackwede zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung, die den Einsatz von Rettungsdiensten erforderte. Nach dem Fußballspiel Deutschland gegen Schottland, das viele Gäste in der Lokalität verfolgt hatten, eskalierte ein Streit zwischen dem Wirt der Kneipe Amtsschänke und einem angetrunkenen Gast.

Seite 7 von 25